Kategorie: News

Ebola jetzt auch in den USA

Nun ist es soweit, die ersten Ebola Infizierten sind in den USA aufgetaucht. Es wirkt geradezu erschreckend, was man da hört. Eine Krankenschwester hat sich angesteckt, ist aber noch mit Fieber in ein Flugzeug gestiegen. Wie kann das sein?

Wird die Gefahr nicht wahrgenommen?

Man hat den Eindruck, als wenn man in den USA die Gefahr von Ebola noch gar nicht richtig erkannt hat. Sonst würde man wohl kaum Fotos auf dem Focus sehen, bei dem ein Ebola Patient transportiert wird. Alle Personen, bis auf eine, tragen dabei Schutzanzüge. Aber einer eben nicht! Wieso sollte der sich nicht anstecken können? Das ist dumm und grob fahrlässig. Auch in Europa und den USA ist Ebola nicht weniger gefährlich, als in Afrika. Man kann nur hoffen, daß die Verantwortlichen jetzt endlich die notwendigen Schutzmaßnahmen treffen.